vorgeplänkel

hege & pflege

liebe freundin verstörender anlässe
lieber freund ungehörter störungen

störenkultur aktioniert unabhängig, ohne subventionen von stadt, kanton oder bund. daher sind wir auf gönnerinnen und mitglieder angewiesen.
für die unterstützung danken mit besten wünschen für's hier und jetzt.
eva, fränze, kaa, david & juerg

mitglied störenkultur
- ich möchte mitglied werden. mit einem beitrag von chf. 50.-- pro person bekomme ich per e-mail infos über die nächsten störaktionen und ermässigten eintritt zu den interventionen.

- ich möchte mindestens chf. 150.-- bezahlen und werde gönner+in. ich kann gratis an allen störaktionen teilnehmen und werde per e-mail benachrichtigt.
⇥ bitte kontaktdaten (mit e-mail adresse) hinterlegen, merci.

mit verlaub verweisen wir auf unsere speziellen angebote

der störsender (antennipenser perturbans)
der störsender macht sich die vorliebe der jäger zu nutze, mehrheitlich fleisch zu fressen und fische zu verabscheuen.
so wird sich jeder echte jäger damit brüsten, einen zwölf-ender erlegt zu haben, sich aber hüten, die flinte auf einen störsender zu richten.
der störsender verbreitet übrigens ein eigenes, kulturell hochstehendes programm.

störeninterventionen 2023

januar

cocktails stören die bar-terre

jörg baumgartner & jens wachholz

leider müssen wir die geplante cocktail-intervention vom freitag, 25.11.2022 verschieben auf:

  • freitag, 13.01.2023, 18:30 bis 21:00 uhr
  • barterre, st. urbangasse 27, solothurn
  • cocktails & tapas: jörg baumgartner
  • lesung: jens wachholz
  • barmusik: im hintergrund
    eine gemeinschaftsproduktion der barterre mit der störenkultur | reservation empfohlen
  • der unkostenbeitrag für die lesung beträgt chf 25.--/ 20.--. jörg baumgartner empfiehlt vier aus einer auswahl von acht cocktails, dazu können barterre-plättli geordert werden. die konsumation wird separat, nach individueller bestellung (cocktails, wein, bier, etc.), abgerechnet.

es geht um die geschichte des cocktails oder um geschichten rund um cocktails.

die ersten alkoholischen drinks, die den heutigen cocktails ähnlich waren - jedoch nicht so genannt wurden, mixten vermutlich die briten im 17. jahrhundert.
meint „cocktail“ hahnenschwanz, wurden drinks mit einer bunten hahnenfeder geschmückt?
servierte der französische apotheker antoine peychaud in new orleans seine drinks in eierbechern (coquetier) um die gesetze für das damalige alkoholverbot zu umgehen und daraus wurde "cocktail" abgeleitet?

in nordamerika des 19. jahrhunderts stiegen cocktails zu grosser beliebtheit auf. womöglich wurde so der gebrannte fusel (wie whiskey oder gin) aromatisch aufbereitet. diese tendenz verstärkte sich während der prohibition (1919 bis 1932).
wurde das goldene zeitalter der cocktails 1862 durch jerry thomas buchveröffentlichung: „how to mix drinks, or the bon vivant’s companion“ eingeläutet?
die cocktailkultur war ein amerikanisches phänomen. in den roaring twenties und in der nachkriegszeit, drängten die drinks auch in europa an die bars. wirklich beliebt wurden die cocktails ab den 60er jahren ...


juni

la famiglia rossi

rossis stören selbst schrottplätze

  • freitag, 16.06.2023
  • störlokal noch offen (infos folgen)

famiglia rossi, das sind 3 geschwister und 2 cousins, che sono venute da napoli, gelandet im basler gundeli-quartier, damals - in den nebligen siebzigern - sagen sie …

nach familienbedingter schaffenspause sind sie jetzt mit ihrem dritten album „monstercane“ im handgepäck auf etlichen rauchfreien bühnen des mittellandes sowie manchmal in provinziellen schrebergärten oder auf fussgängerfreundlichen schrottplätzen, kurzum überall dort, wo man sie spielen lässt, anzutreffen.

dargeboten werden tanzbare ohrwürmer über schielende revolverhelden, sprechende störe, fallende sterne und sonstige familiengeschichten im unverblümten sprachmix von italienisch und englisch.

angesiedelt im wilden napolistan, zwischen nord und süd, spaghettiwestern und gipsyska, voller sehnsucht und tatendrang, entfalten sich die canzoni della famiglia auf der grossen filmleinwand deines kopfkinos.

zu hören sind eine umwerfende, manchmal bellende gesangsstimme, eingebettet im zartbesaiteten männerchörli, dazu eine vibrierende handorgel, eine aufgedonnerte stromgitarre und ein brummelnder kontrabass, ferner ein hillybillybanjo plus ein zweiköpfiges schlagzeugorchestra, das sich gewaschen hat.
vieni a vedere è lasciati stupire – la famiglia per sempre!

... weitere störungen in bearbeitung

märz - april

lily horn

lily horn is born stören mit helen iten

lily horn is born arbeiten an einem neuen projekt zusammen mit der sängerin helen iten.

bald gibt's mehr infos, hier auf dem störsender

ende 2023

blehmuzik

... stören mit ihrer abschiedstournee

leider heisst es abschied nehmen oder besser abschied feiern.

weitere infos werden präpariert.

kohle für kultur

der stör braucht flüssiges!

schotter stört den stör nicht

damit wir weiterhin auf hohem niveau kultur anbieten können suchen wir:

konto

BALOISE BANK SOBA
BANK CLEARING NR. 8334
POSTKONTO 45-87-4
BIC/SWIFT KBSOCH22

verein ig störenkultur, solothurn
IBAN CH 64 0833 4511 8749 6200 1

 

ig stoerenkultur
untere steingrubenstrasse 19
ch - 4500 solothurn

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.